Begleithundeprüfung

Benitos Begleithundeprüfung

Benitos Begleithundeprüfung

Benitos Begleithundeprüfung 17. November 2012…

Im späten Frühjahr 2012 hatten wir in der Familie beschlossen, mit Benito die Begleithundeprüfung abzulegen. Die Begleithundeprüfung ist Voraussetzung für weitergehende Hundesportaktivitäten wie Obidience, Agility, Turnier-Hundesport usw., und da wir mit Benito auch an sportlichen Aktivitäten teilnehmen wollen, somit ein zwingendes Muss. Außerdem ist ein gewisses Maß an erweitertem Grundgehorsam natürlich ein gern willkommener Nebeneffekt.

So wurde den Sommer über und im Herbst fleissig mit Benito trainiert. Die eigentliche Prüfung hat Benito dann im November bei den Hundefreunden Seeheim-Jugenheim, einem dem HSVRM angeschlossenen Verein, abgelegt.

Benitos Begleithundeprüfung - Aussenprüfung

Benitos Begleithundeprüfung – Aussenprüfung

Da Benito immer darauf achtet, dass sein „Rudel“ zusammenbleibt, fand die Prüfung unter Ausschluss der Familie statt. Benito hatte während der zurückliegenden Übungsstunden seine Augen nicht immer nur auf den Hundeführer gerichtet und wir wollten jegliche Möglichkeit einer Ablenkung im Vorfeld ausschliessen. Die letzten Übungsstunden vor der Prüfung und die Prüfung hat Benito dann ausschliesslich mit seinem Frauchen absolviert. Daher gibt es auf in diesem Eintrag auch keine eigenen Bilder. Die Verwendung der dargestellten Bilder erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Herrn Jürgen Schirm, der die Begleithundeprüfung der Hundefreunde Seeheim-Jugenheim fototechnisch begleitet hat.

Auf dem Hundeplatz ging es dann für Benito zur Sache. Zuerst das Warten bis zu seinem Aufruf und dann das Absolvieren des BH-Laufschema mit und ohne Leine.

Während der Rest der Familie daheim in Reichweite der Telefone auf Neuigkeiten wartete, ging es für Benito im Anschluss vom Hundeplatz noch in die Stadt zur Aussenprüfung.

Der Prüfer setzte die Prüflinge diversen Reizen aus. Fahrradfahrer, Jogger und Fußgänger passierten die Gruppe der Prüflinge, weiter galt es eine Telefonzelle zu betreten und Bekanntschaft mit Einkaufswagen zu machen. Es war ein schönes Potpourri an Reizen, um die Sozialverträglichkeit und -kompetenz der teilnehmenden Hunde zu prüfen.

Benitos Begleithundeprüfung - Aussenübung

Benitos Begleithundeprüfung – Aussenübung

Am Nachmittag ereilte dann den wartenden Rest der Familie die erlösende Nachricht, das Benito die Prüfung bestanden hat, es jedoch noch ein bisschen bis zur Heimkehr von Hund und Hundeführerin dauere, da die erfolgreichen Teilnehmer der Prüfungsgruppe verständlicherweise noch auf Ihren Erfolg anstossen wollten.

Leider haben es an diesem Tag nicht alle aus der Gruppe geschafft, doch die Prüfung ist zu einem großen Teil auch von der Tagesform des Teams aus Hund und Hundeführer abhängig. Hunde, die während den Übungen zu den Besseren oder Besten gehört haben, hatten bei der Prüfung nicht ihren besten Tag. Manchmal langen schon andere Personen, Geräusche und Gerüche, und das war es dann auch schon für die Prüflinge gewesen, leider. Die Anforderungen an das Team Hund und Hundeführer(in) sind hoch.

Nach einem aufregenden und anstrengenden Tag haben Benito und sein Frauchen jetzt die Tür zur Welt des Hundesports sperrangelweit geöffnet. Wir werden sehen, welche Richtung Benito am ehesten liegt…